RECONQUISTA

  • 21-04-20 11:11 Alter: 1 Jahr/e

    Reconquista 1/2020 jetzt erhältlich

    Die neue Ausgabe über die aktuelle Corona-Lage und mit dem Schwerpunktthema Europa


    Die Welt steht vor einer Zeitenwende! Während die Aufmerksamkeit der Menschen durch den Fokus der Medien auf die Ausbreitung des Corona-Virus fixiert ist, vollzieht sich ein ganz anderer, weitreichender und unumkehrbarer Prozeß: Das Weltfinanzsystem, das globale Schulden- und Spekulations-Casino kollabiert. Seit der Finanzkrise 2008 wird die Wirtschaft durch unvorstellbare, von den Zentralbanken freigesetzte Geldfluten künstlich am Leben erhalten; ein Komapatient, dessen Tod bereits feststand und dessen Leben mit allen verfügbaren finanzpolitischen Tricks bis heute künstlich verlängert worden ist.

    Die Corona-Seuche ist, das zeichnet sich ab, nicht die Todesseuche, als die sie uns Medien und Politik verkaufen wollen. Bis zum heutigen Tag liegen die Sterberaten in den Staaten der Europäischen Union unterhalb vergleichbarer Werte der Vorjahre, lediglich Italien zeigt eine leichte Erhöhung der Sterblichkeit bei den über-65jährigen. Führende Virologen, die nicht in Abhängigkeitsverhältnissen zu Politik oder Pharma-Kartellen stehen, halten Corona für eine ganz normale Grippe und kritisieren die Hysterie, die durch Politik und Medien inszeniert wird. Auf keinen Fall aber rechtfertigt die gegenwärtige Lage die jetzt getroffenen Maßnahmen zur „Abschaltung“ der Wirtschaft auf unbestimmte Zeit. Mit diesen Entscheidungen ist das Schicksal des Komapatienten besiegelt: 10-20% Rückgang der Wirtschaftsleistung durch Produktionsstillstand, den Abbruch von Lieferketten, Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit sowie eine anschließende, unvermeidliche Kaufzurückhaltung der durch die Krise betroffenen Menschen – die Folgen werden mit den bisher praktizierten Methoden nicht mehr abzuwenden sein. Egal wieviel Geld zu Null- oder Minuszinsen die Zentralbanken noch in den Markt pumpen, das oft beschworene Schreckgespenst der Stagflation – ein Zusammenspiel sehr hoher Inflation mit gleichzeitig zurückgehender Wirtschaftsleistung – ist unvermeidlich und wird unser Leben in den kommenden Jahren prägen.

    Erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe Aktuelles über die Verwicklungen von Bill Gates in der Corona-Krise und Wissenswertes über Europa.

    Ein breites Themenspektrum von aktueller Politik, Geschichte und Wissenschaft runden die Ausgabe ab.

    [Inhalt]

    [Zeitschrift Reconquista bestellen]


    44957 Leser

    Reconquista abonnieren


    Kommentare:

    Keine Kommentare

    Kommentar hinzufügen

    * - Pflichtfeld

    *




    CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
    *
    *

    Reconquista mit Ihrer Spende unterstützen - jeder Betrag zählt!




Reconquista abonnieren!


Aus den Medien

Compact Online

MM News

Welt online


Meist gelesen

„Geheimbünde“ und „Geheimwaffen“ des Dritten Reiches

Sonntag, 31. Juli 2011

.... im Spiegel der jüngeren Literatur


Die Rückkehr des Nurflüglers?

Sonntag, 31. Juli 2011
Nurflügler-Langstreckenprojekt von Junkers 1945
Nurflügler-Langstreckenprojekt von Junkers 1945

Pionierarbeit von Hugo Junkers als Basis der modernen Luftschiffahrt


Rockerclub Gremium MC gründet Niederlassung in Dinslaken

Donnerstag, 02. Februar 2012

Droht mit dem „Gremium Bosporus“ nun ein „Rockerkrieg am Niederrhein“?

 


Hessens Innenminister Boris Rhein verbietet Hells Angels Frankfurt

Freitag, 30. September 2011

Charter "Westend" und "Frankfurt" sollen gegen Strafgesetze verstoßen haben


Über die Toleranz jüdischer Hardliner

Freitag, 30. Dezember 2011

Email gibt Einblicke in die Gedankenwelt eines orthodoxen Juden



Reconquista Zeitschrift